KLÄRANLAGE GAV WAGRAM - WEST

Kurzbeschreibung der Kläranlage des GAV Wagram-West:

Endausbaugröße: 8.500 EW + 6.500 EW Weinbauabwässer = 15.000 EW

2-stufige Anlage nach dem Hybridverfahren für vollständige Nitrifikation/Denitrifikation und P-Fällung.


..die Kläranlage Wagram-West aus der Vogelperspektive..

  • Abwasserlinie: Pufferbecken 400 m3 Pumpwerk, Rechen, Sandfang
    Belebungsbecken Stufe I 310 m3
    Zwischenklärbecken mit Schrägplattenklärer
    Belebungsbecken Stufe II 2 x 480 m3
    Nachklärbecken Stufe II 2 x 144 m2
    Schönungsteich 1 3.460 m3
    Schönungsteich 2 2.035 m3

  • Schlammlinie: Eindicker 37 m3
    Schlammstapelbecken 996 m3
    Vorlagebehälter 39 m3
    Kammerfilterpresse, Trogkettenförderer, Preßgutlagerhalle

  • Sonstige Anlageteile: Phosphatfällung, Fäkalienübernahmestation mit Biofilter, Waschplatz
    Garagengebäude für 4 Fahrzeuge inkl. Werkstätte
    Kollektorgang (55 lfm), Betriebsgebäude

  • Schlammkonditionierung mit Kalk/Eisen als auch mit Polymere.
    Alle Schlammverwertungswege offen.
    Derzeit landwirtschaftliche Verwertung.

  • Schwacher Vorfluter mit jährlicher Bachabkehr:
    Deshalb Ablaufrückhaltung für 1 Woche möglich.